Unsere Präventionsangebote setzen wir nach den Qualitätskriterien des Leitfadens Prävention der Spitzenverbände der Krankenkasse zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V in der aktuellen Fassung um.

Die Maßnahme wird ausschließlich von qualifizierten Fachkräften mit iener staatlich anerkannten Ausbildung im jeweiligen Bereich und einer gültigen Zusatzqualifikation für das durchzuführende Programm geleitet. Bei unseren Anbeboten handelt es sich nicht um Dauerangebote, sondern um in sich abgeschlossene Kurse mit 10 Einheiten zur Förderung der Handlungskompetenz und Eigenverantwortung. Die Gruppenangebote weisen eine gleichbleibende Teilnehmerstruktur auf.


Weitere Informationen:
Bewegungsbad / Aquafitness
Rückenschule
Osteoporose